parallax background
 
6 Tage Istrien mit Hotel in Rabac Reisedatum: 09.04. – 14.04.2022 (6 Tage)

1.Tag-Anreise:

Sie fahren mit uns durch Österreich und Slowenien an die Istrische Riviera zu unserem Valamar Hotel in Rabac. Nach einem Begrüßungsgetränk beziehen Sie das Zimmer. Anschließend wartet schon das Abendessen.

2.Tag-Plitvicer Seen:

Nicht umsonst ist der Nationalpark Plitvicer Seen einer der ältesten und bekanntesten Naturparks Kroatien. Durch die besondere Lage, umgeben von schützenden Berggipfeln und dem Einfluss von Bergluft und Adria, konnte hier in tausenden von Jahren ein spektakuläres Naturereignis entstehen: 16 Seen, die durch Wasserfälle wie Perlen an einer Kette aufgefädelt sind. Lassen Sie sich dieses Naturspektakel nicht entgehen. Anschließend geht zurück in unser Hotel nach Rabac zum Abendessen.

3.Tag-Istrien Rundfahrt:

Entdecken Sie heute während eines Ausflugs an die westliche Küste Istriens gleich zwei malerische Hafenstädte. Wir fahren als erstes die Stadt Porec an. Die Römer eroberten einst die Stadt und bauten zahlreiche historische Bauten wie die Euphrasius Basilika, die heute besichtigt werden können. Anschließend geht es weiter nach Rovinj. Die heutige Altstadt befindet sich auf der ehemaligen Insel, welche von einer Stadtmauer umgeben war. Drei erhaltene Tore erinnern noch heute an die einst sieben Eingänge zur Stadt. Inmitten der Altstadt thront die Kirche der heiligen Euphemia, welche die Reliquien der Schutzpatronin Rovinjs bewahrt. Nach einem interessanten Tag geht es zum Abendessen ins Hotel.

4. und 5. Tag-Freizeit:

An diesen zwei Tagen haben Sie die Möglichkeit die Zeit ganz nach Ihren Wünschen zu verplanen. Die belebte freundliche Uferpromenade, die sich entlang des ganzen Ortes erstreckt, und der Hafen bilden das Zentrum von Rabac, welches sich zum Erkunden lohnt. Die traumhaften weißen Kieselstrände des Ortes fallen flach in das glasklare Meer ab. Langeweile wird während Ihres Strandtages garantiert nicht aufkommen, denn rund um die Strände haben Sie zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, von denen nicht nur Aktivurlauber begeistert sind. Die Strandbars und die Clubs der Hotels laden dazu ein, in geselliger Runde das einmalige Nachtleben des Ortes kennen zu lernen.

6. Tag-Heimreise:

Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet wartet schon Ihr Bus und Sie treten die Heimreise an.